Home
Einleitung
News-Archiv
Erdgas
Die Autos
Galerie
Das Team
Team-Erfolge
Challenge 2004
"ATG" Cup
Rallye-Termine
Rallye-Berichte
Zeitungsartikel
Sponsoren
Gästebuch
Kontakt
Links

Letzte Änderung

04.02.2005 15:27

© Alle Rechte vorbehalten
 

 

 

Das Team

 

 

Auf diese Seite erfahren Sie näheres zu unserem Teammitglieder.

 

Im Auto

Technik

Organisation

Internet / IT

Mathias Lucia

Björn Lausen

Norbert Remus

Stefan Remus

Sven Stacheter

Thomas Eindl

Sabine Stacheter

 

Das Concept-Racing-Team ist ein junges Team, das der Zeit aus sieben Mitgliedern besteht. Allerdings waren nicht alle Mitglieder von Anfang an dabei. Sie kamen erst nach und nach. Gründer des Teams waren Fahrer Mathias Lucia und Copilot Sven Stacheter, die bereits im Ende 2001 die Idee zu einem Rallyeteam hatten. In den nächsten Monaten wurde diskutiert, wie man ein Rennteam professionell und erfolgreich aufziehen könnte. Mit im Vordergrund stand dabei immer der Gedanke nach einem Einsatz umweltfreundlicher Kraftstoffe wie z.B. Erdgas.

  Bild: von links Sven, Björn und Mathias 

bei der Welfen-Rallye 2002

Im Februar 2002 war es dann so weit. Christian Görke und Gerd Winkelmann, beide Rallyefans und Erdgasfreaks mit Kontakten zur Erdgasindustrie boten ihre Hilfe an, das Concept-Racing-Team wurde aus der Taufe gehoben. 

Es wurde gemeinsam beschlossen, das Mathias das Auto steuern wird und Sven als Beifahrer und Koordinator fungiert. Christian und Gerd sollten für den Einstieg in die Rallyewelt beraterisch tätig sein. Was sie auch bis heute noch prima machen. 

Der Auf- und Umbau des bis dahin serienmäßigen Leihwagens wurde begonnen. Unterstützung erhielten Mathias und Sven durch den Kfz-Mechaniker Björn Lausen, der auf Grund seiner tollen Arbeit seitdem als Chefmechaniker die beiden Fahrer zu den Rennen begleitet. Professionelle Hilfe bei schwierigen Fällen erhält Björn von Thomas Eindl als Kfz-Meister, der jedoch auf Grund seiner begrenzten Zeit vor allem aus dem Hintergrund in München agiert. Er wundert sich nur noch manchmal wenn nachts um 11 das Telefon klingelt und die bitte kommt: „Hilf uns doch mal!“ 

 

Bild: von links, Björn, Florian und Sven bei der Oberland-Rallye 2002

Ebenfalls ins Team integriert wurde Sabine Stacheter, die vor allem in den Bereichen Verwaltung und Steuern dem Team den Rücken freihält. Als man merkte das ohne Öffentlichkeitsarbeit nichts geht, kam  Norbert Remus zum Team, mit der Aufgabe sich um Presse und die Darstellung in der Öffentlichkeit zu kümmern. Als derzeit letztes Teammitglied ist Stefan Remus hinzu gekommen. Er ist für die Homepage verantwortlich.

 

 

  Bild: von links, Björn und Maik bei der Oberland-Rallye 2002

Natürlich ist das Team immer auf der Suche nach weiteren Leuten, denn "komplett" ist man nie, da vor allem Zeitprobleme immer wieder den Einsatz verschiedener Teammitglieder gefährden.

Außerdem plant das Team zukünftig eine Ausweitung seines Engagements im Motorsport und benötigt somit auch weitere Rennsportfans in seinen Reihen. Deshalb ist auch jeder herzlich eingeladen das Team zu besuchen oder sich bei uns zu melden. Da die Meisten aus dem Team in München wohnen, ist es auch dort zu Hause, aber gerade die Remus-Brüder zeigen, dass man nicht unbedingt in München wohnen muss, um im Team aktiv zu sein.

  Bild: Service bei der Oberland-Rallye 2002

 

Nicht zu vergessen sind auch die Serviceleute die uns bei einzelnen Rennen begleiten, um einmal in den Rennsport zu schnuppern und uns immer eine große Hilfe sind.

Das Concept-Racing-Team sieht sich personell sehr gut auf die Anforderungen des Rallyesports vorbereitet. Dennoch wird auch weiterhin versucht, zusätzliche Teammitglieder anzuwerben und sie für diesen Sport zu begeistern, damit das Team weiterhin die optimalste Unterstützung erfährt.

 

 

Home